Therapieformen
Das Ziel von Shiatsu ist es, durch die Berührung des Körpers, das physische, emotionale und geistige Wohlbefinden zu fördern. Diese Massagetechnik vereint feinsinnige energetisch-meditative Körperarbeit mit gezielter Behandlung von Muskulatur und Gelenken in idealer Weise. Shiatsu lebt ganz von der asiatischen Philosophie des Zen. Mit einfachsten Mitteln und in größter harmonischer Schlichtheit entfaltet es seine Wirksamkeit.

Als „Handwerk“ bietet es eine Form der manuellen Behandlung:

  • Kontrolle und falls nötig Ausrichtung von Wirbeln
  • Behebung von Blockaden in der Wirbelsäule
  • Entspannung der Muskulatur
  • Dehnungen
  • Mobilisation von Gelenken
  • Arbeit über Meridiane und Akupunkturpunkte
  • Behandlung von Schmerzpunkten und Reflexzonen

In dieser Hinsicht gibt Shiatsu die Möglichkeit, viele Spannungs-, Schmerz- oder Krankheitszustände zu lindern oder gar zu beheben.

Shiatsu dient der Erhaltung der Gesundheit. Die Harmonisierung des Energieflusses führt zu Wohlgefühl, Sensibilisierung, Ruhe, Zentriertheit und einem verfeinerten Körpergefühl. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und lassen häufig Beschwerden verschwinden, die unser Alltagsleben belasten.

In der Shiatsu-Arbeit werden Sie niemals bewertet. Sie werden während einer Behandlung so angenommen, wie Sie sind. Es wird über tiefe, meditative Entspannung der Raum geschaffen, die Dinge mit Abstand betrachten zu können. Das Ziel ist die Pflege oder Wiederherstellung Ihres ganzheitlichen Wohlbefindens. Shiatsu ist ein wunderbarer Weg, sich in der Geborgenheit und Ruhe der Behandlung wieder selbst zu spüren und durch die Entspannung zu sich zu kommen und neue Kräfte zu sammeln.

Ablauf einer Shiatsu-Sitzung

Vor der Behandlung steht das Gespräch. Es geht um Sie, Ihre Bedürfnisse, Ihre derzeitige Situation und Ihre aktuellen Beschwerden. Darauf wird Ihre Shiatsu-Behandlung abgestimmt, denn Shiatsu ist immer individuell.

Shiatsu wird klassisch auf einem speziellen Futon auf dem Boden praktiziert. Diese befindet sich in einem ruhigen und gemütlichen Massageraum. Sie dürfen Ihre Massage bei gedämpftem Licht, entspannenden Klängen und beim Duft ausgesuchter ätherischer Öle genießen. Es handelt sich um eine Ganzkörperbehandlung. Sie sollten bequeme Kleidung tragen. Da die Körpertemperatur bei tiefer Entspannung sinkt, sollten Sie dicke Socken mitbringen.

Behandelt wird mit Druck über meine Daumen, Finger, Handflächen und zum Teil sogar über Ellenbogen und Knie. Ihr Atem bestimmt den Rhythmus. Gelenke werden sanft bewegt, rotiert und gedehnt. Die Muskulatur wird gelockert und die gesamte Wirbelsäule wird ausgerichtet. Die Behandlung dauert etwa 1 Stunde. Anschließend folgt eine Ruhephase in der Sie nachspüren können.

Kosten: 60€