Über uns

Ich wurde 1983 in Stuttgart geboren und bin in Meckenbeuren aufgewachsen. Schon früh begann ich mich für das Thema Medizin zu interessieren. Nach dem Abitur hatte ich die Möglichkeit ein 6 monatiges Krankenpflegepraktikum zu absolvieren. Hier erkannte ich, dass mir der Umgang mit Patienten viel Freude bereitet.

Nach diesem Praktikum absolvierte ich eine Ausbildung zur Zytologie-Assistentin in Tübingen. Nach meinem Examen zog ich in die Schweiz und begann dort in einem großen Labor zu arbeiten. Nach zwei Jahren in der Krebsfrüherkennung wollte ich mehr - ich wollte wieder Patientenkontakt.
Nach einigen Überlegungen war für mich klar: ich werde Heilpraktikerin.

Ich hatte das Glück, dass mein Arbeitgeber mir anbot neben meiner Vollzeitausbildung zur Heilpraktikerin weiterhin stundenweise im Labor zu arbeiten. Also zog ich zurück nach Deutschland und begann 2008 meine Ausbildung an der “Heilpraktikerschule am Bodensee“ in Immenstaad. Zusätzlich zu Schule und Job absolvierte ich in meiner Freizeit die Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin.
Im Mai 2011 legte ich erfolgreich die Heilpraktikerprüfung in Tübingen ab und erhielt meine staatliche Zulassung zur Heilpraktikerin.

Anfang August 2011 eröffnete ich meine Praxis in Meckenbeuren.
Neben meiner Praxis arbeite ich weiterhin zweimal wöchentlich in der Zytologie in einem Labor in Konstanz. Ich besuche regelmäßig Fortbildungen und habe nach meiner Heilpraktikerausbildung noch den „Meisterkurs Akupunktur“ von 2011 bis 2013 erfolgreich abgeschlossen.

Während meiner Ausbildung wurde viel Wert auf klinische Abklärung durch die Schulmedizin gelegt. Diagnosen müssen gesichert werden und bestimmte Erkrankungen dürfen nicht übersehen werden. Wundern Sie sich also nicht wenn ich Sie in bestimmten Fällen zur Abklärung zu einem Arzt schicke. Da ich aus dem Bereich der Krebsfrüherkennung komme lege ich viel Wert auf einen Dialog mit der Schulmedizin. Ich wünsche mir im Idealfall eine ergänzende Zusammenarbeit zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre Claudia Baumgärtner



Mein Name ist Lisa Stein und ich wurde im Juli 1988 in Reutlingen geboren. Bis zu meinem 12. Lebensjahr wuchs ich am Rande der schwäbischen Alb in dem kleinen Städtchen Pfullingen auf und kam dann an den schönen Bodensee, der bis heute meine geliebte Heimat darstellt. Schon während meiner Schulzeit interessierte ich mich sehr für alte Kulturen und im speziellen für deren Heilkunde, sodass ich mich auch im Rahmen des Seminarkurses in der Oberstufe für das Thema Traditionelle Tibetische Medizin entschied.

Nach dem Abitur war mein Verlangen nach einem Leben im Einklang mit mir selbst und der Natur so stark, dass ich mich im Rahmen eines einjährigen Praktikums als Assistentin zum Aufbau einer ökologischen Lebensgemeinschaft nach Nordspanien (Gallizien) aufmachte.
Zurück in Deutschland wurde mir im Anschluss an ein Probeseminar am Zentrum für Naturheilkunde und Homöopathie in Ravensburg schnell klar, dass es meine Berufung ist, mein Leben der ganzheitlichen Heilkunde zu widmen.
Nach meinem erfolgreichen Bestehen der staatlich anerkannten Heilpraktiker-Prüfung im Januar 2014 besuchte ich neben der Arbeit zahlreiche Fortbildungsseminare, vor allem im Bereich der Homöopathie, Psychotherapie und Psychoonkologie, unter anderem auch während meiner Auslandsaufenthalte in Indien und Kolumbien.
Meine 1-jährige Ausbildung zum Therapeuten für Integrative Biologische Krebsmedizin ermöglichte es mir im Bereich der Integrativen Onkologie der Filderklinik zu arbeiten, wodurch ich bereits einige Erfahrung im Umgang mit (zum Teil auch sehr schwer erkrankten) Patienten sammeln konnte.

Da ich aber immer das Gefühl hatte, im hektischen Klinikalltag zu wenig Zeit für meine Patienten und auch nicht genügend Freiraum in der Gestaltung meiner Therapie zu haben, wollte ich von nun an selbstständig tätig sein und entschied mich zum Einstieg in die Naturheilpraxis Baumgärtner ab März 2018.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre Lisa Stein